15 Online-Baumärkte im Vergleich

Wer ist Preis-Leistungs-Sieger
Wer ist der Günstigste?
Wer ist der Beste?
Wer ist der Schnellste?
Wer bietet den besten Lieferservice?
Wer hat das beste Produktangebot?
Wer bietet das beste Großkundenprogramm?
Wer hat das beste Beratungsangebot?

Einkaufen außerhalb der Ladenzeiten, keine langen Anfahrtswege, Benzinkosten und Zeit sparen, es gibt viele gute Gründe seinen Bau- und Werkzeug-Bedarf online zu kaufen. Die großen Baumarkt-Ketten bieten ihr Sortiment längst im eigenen Online-Shop an und auch viele kleine Anbieter werben mit guten Angeboten und günstigen Preisen um die Kunden. Doch für welchen Online-Baumarkt soll sich der Kunde entscheiden? Welcher bietet das beste Produktangebot, wie hoch sind die Versandkosten und wo kaufe ich am Günstigsten?

Darüber hinaus ist es insbesondere für Online-Kunden wichtig, die Ware bei Nichtgefallen kostenfrei zurückgeben zu können. Auch die Frage des Lieferservice ist entscheidend. Wird mir das Produkt bis in die Wohnung geliefert und kann ich auf Wunsch auch vor Ort selbst abholen? Gute Online-Baumärkte bieten darüber hinaus ein umfangreiches Beratungsangebot auf ihren Webseiten an und sind auch sonst per Telefon, E-Mail oder Chat jederzeit für ihre Kunden da. Beim Bezahlvorgang dürfen wichtige Zahlungsarten wie Rechnung, PayPal oder Lastschrift nicht fehlen. Bei großen Anschaffungen sind Finanzierungsmöglichkeiten gefragt. Skonto bei Zahlung per Vorkasse sind beim Kunden gern gesehen. Genauso wie attraktive Großkundenprogramme, die Rabatte für Vielbesteller versprechen.

Vertrauen in einen Online-Shop gewinnt der Kunde durch bekannte Siegel und Kundenbewertungen. Entscheidend ist häufig auch der optische Ersteindruck des Web-Shops. Ein stimmiges, klares, gut strukturiertes Design machen den Online-Kauf zu einem positiven Erlebnis. Schlaue Filtermöglichkeiten, logische Produktkategorien und eine gut funktionierende Produktsuche helfen dem Kunden dabei das zu finden, wonach er sucht.

Wie die Online-Baumärkte oben genannte Kriterien erfüllen, haben wir in unserer Studie „Online-Baumärkte 02/2015“ ermittelt. Untersucht wurden 15 Baumärkte, deren Online-Angebot beim Suchbegriff „Baumarkt online“ bei Google ganz oben stehen.

Obi.de - Online-Baumarkt

Hagebau.de - Online-Baumarkt

Hornbach.de - Online-Baumarkt

Bauhaus.info - Online-Baumarkt

Hellweg.de - Online-Baumarkt

Onlineshop-baumarkt.de - Online-Baumarkt

Baywa-baumarkt.de - Online-Baumarkt

Contorion.de - Online-Baumarkt

Sonderpreis-baumarkt.de - Online-Baumarkt

Baumarktdirekt.de - Online-Baumarkt

Devo-baumarkt.de - Online-Baumarkt

Profi-power-shop.de - Online-Baumarkt

Haas-shop.de - Online-Baumarkt.de

Mein-Online-Baumarkt.de - Online-Baumarkt

Baumarktdiscount.de - Online-Baumarkt

Verglichen wurden 465 Preise von 31 repräsentativen Produkten in 6 Kernbereichen.

Preisvergleich

Ein zentrales Kriterium für jeden Kunden ist der Preis. Niemand ist freiwillig bereit mehr für ein Produkt auszugeben als eigentlich notwendig ist. Viele Kunden vergleichen aus diesem Grund die Preise bevor sie online kaufen. Online-Baumärkte mit günstigen Preisen haben am Ende die Nase vorn. Doch wo kauft der Online-Baumarktkunde im Durchschnitt am günstigsten? Ein Preisvergleich in der Studie sollte die Antwort bringen. Für diesen wurde ein repräsentativer Basis-Warenkorb aus 31 Artikeln zusammengestellt, die in den baumarkttypischen Bereichen Bauen, Garten & Freizeit, Technik, Wohnen, Bad & Küche und PKW-Zubehör zu finden sind. Den Titel „Günstigster Online-Baumarkt“ erhielt der Anbieter, bei dem die Produkte des Basis-Warenkorbs im Durchschnitt am günstigsten angeboten wurden.

Für jeden einzelnen Artikel wurde ein Preis-Ranking der Online-Baumärkte aufgestellt, das sich nach den Platzierungen der Anbieter im Preisvergleich richtet. Je Baumarkt-Bereich wurden die durchschnittlichen Preis-Platzierungen ermittelt. Für das finale Preis-Ranking wurde wiederum der Durchschnitt aus den Preis-Rankings der einzelnen Baumarkt-Bereiche gebildet. Das Ergebnis zeigt, welcher Online-Baumarkt über alle Bereiche hinweg im Durchschnitt die günstigsten Preise anbietet.

– Stehleiter
– Einzel-Carport
– Haustür
– Kettensäge (elektrisch)
– Kettensäge (Benzin)
– Holzspalter
– Rasenmähroboter
– Rasenmäher (elektrisch)
– Rasenmäher (Benzin)
– Rasentraktor
– Heckenschere (elektrisch)
– Axt
– Astschere
– Spaten
– Rechen
– Säge (Fuchsschwanz)
– Gartenhaus (Holz)
– Kugelgrill
– Gartenpumpe
– Kaminofen
– Hochdruckreiniger
– Heizlüfter (elektrisch)
– Werkzeugkoffer (gefüllt)
– Bohrmaschine
– Akkuschrauber
– Spiegelschrank
– WC-Schüssel
– WC-Sitz
– Dunstabzugshaube
– PKW-Anhänger

Ergebnis-Tabelle Preisvergleich

BAU = Bauen;
G&F = Garten und Freizeit;
TK = Technik;
WO = Wohnen;
B&
K = Bad und Küche;
PKW = PKW-Zubehör;

Spalten BAU bis PKW enthalten das durchschnittliche Preis-Ranking des Online-Baumarkts im jeweiligen Themenbereich)

Günstigster Online-Baumarkt der Studie ist Mein-Online-Baumarkt.de. Der Online-Shop gehört in allen untersuchten Baumarkt-Bereichen zu den günstigsten Anbietern. Besonders niedrige Preise findet der Kunde hier im Bereich Garten & Freizeit. Platz 2 im Preisvergleich erreicht die Baumarkt-Kette Hornbach. Ebenfalls sehr gute Preise finden Kunden im Online-Shop Bauhaus.info.

Welcher ist der beste Online-Baumarkt?

Geprüft wurden 13 Leistungskriterien in den Kategorien Lieferleistung, Produktangebot und Shopping-Erlebnis.

Neben den Preisen untersuchte die Studie vor allem die Leistung der 15 Online-Baumärkte. Die Leistung zeigt sich in den Kernbereichen Lieferleistung, Produktangebot und Shopping-Erlebnis.

Lieferleistung

Ein guter Online-Baumarkt liefert schnell, termingerecht und zu niedrigen Versandkosten. Für die Lieferung per Spedition sollte ein Wunschtermin vereinbart werden können. Im Idealfall erfolgt die Lieferung bis in die Wohnung bzw. frei Verwendungsstelle. Ein Spezialist klemmt gekaufte Elektrogeräte an und nimmt das Altgerät gleich mit. Gute Online-Baumärkte bieten die Möglichkeit der Selbstabholung. So spart sich der Kunde die Versandkosten. Reicht der Platz im Auto nicht aus, so besteht bei einigen Baumärkten die Möglichkeit einen Hänger oder einen Transporter zu mieten. Für die Rückgabe der Waren sollte dem Kunden etwas mehr Zeit als die gesetzlich festgelegten 14 Tage eingeräumt werden. Kosten sollten für die Rückgabe nicht entstehen.

Produktangebot

Ein guter Online-Baumarkt deckt die volle Bandbreite des typischen Baumarktsortiments ab und bietet eine große Auswahl in jeder Produktkategorie. So findet der Kunde nicht nur die richtige Lösung für sein Problem, sondern kann auch aus einer Vielzahl an Marken und Herstellern auswählen.

Shopping-Erlebnis

Für Fragen des Kunden sollten Online-Baumärkte über die üblichen Kanäle wie Telefon, E-Mail oder Chat zur Verfügung stehen. Servicezeiten auch am Wochenende gehören zum kleinen ein mal eins des Kundenservice. Lokale Filialen ermöglichen dem Online-Kunden die bestellte Ware auf Wunsch auch vor Ort abholen zu können bzw. im Falle von Reklamationen diese mit einem realen Gegenüber zu klären.

Für die Realisierung seiner Projekte kann es auch für den Online-Kunden von Vorteil sein, den Vor Ort Service des Online-Baumarktes in Anspruch zu nehmen. Dazu gehören beispielsweise der Verleih von Mietgeräten, -transportern und -anhängern, sowie Vermessungs- und Reparatur-Services. Die Beratung ist für Baumarkt-Kunden ein wichtiges Thema. Gute Online-Baumärkte bieten ein umfassendes Angebot an Videos, Artikeln und Ratgebern auf den eigenen Webseiten. Ein attraktives Großkundenprogramm, eine ausreichende Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten und ein ansprechendes Shop-Design sorgen für ein ungetrübtes Shopping-Erlebnis beim Online-Kunden.

Lieferleistung

Für die Bewertung der Lieferleistung wurden die vier Teilkategorien Lieferkosten, Liefergeschwindigkeit, Lieferservice und Rückgabemodalitäten untersucht. Jede der Teilkategorien wurde mit Punkten zwischen 0 (sehr schlecht) und 10 (sehr gut) bewertet. Der Durchschnitt aus den vier Teilkategorien ergibt die Punktzahl für die Lieferleistung.

Lieferkosten

Die Kosten der Lieferung spielen beim Kauf in Online-Baumärkten eine bedeutende Rolle. Zum einen variieren die Lieferkosten der Anbieter sehr stark, zum anderen fallen diese abhängig von Größe und Gewicht des Produktes sehr hoch aus. Je nach Online-Baumarkt können die Lieferkosten bis zu 150 EUR betragen.

Bei den Lieferkosten unterscheiden die Online-Baumärkte zwei Versandarten. So können viele Produkte aufgrund ihrer geringen Größe per Paketdienst versendet werden. Hier variieren die Versandkosten der Anbieter zwischen 0,00 und 19,95 EUR. Wesentlich höher fallen die Kosten für den Speditionsversand aus. Dieser wird nötig, wenn das Paket eine gewisse Größe oder ein festgelegtes Gewicht überschreitet. Die Online-Baumärkte berechnen ihren Kunden hierfür zwischen 0,00 EUR und 150 EUR.

Kein Online-Baumarkt der Studie ist bereit komplett auf die Versandkosten zu verzichten. Immerhin gibt es 5 Anbieter, die ab einem bestimmten Warenwert versandkostenfrei versenden. Platz 1 im Lieferkostenvergleich belegt Contorion.de. Hier kostet der Versand gleichbleibend 5,95 € bzw. ist ab 50,00 € Warenwert versandkostenfrei. Auf Platz 2 landen Bauhaus.info (0,00 € bei Versand per Paketdienst) und Obi.de (versandkostenfreier Speditionsversand). Platz 3 belegt Sonderpreis-baumarkt.de mit Versandkosten in Höhe von 4,95 €.

Platz 1: Contorion.de (9,0 Pkt.)
Platz 2: Bauhaus.info (8,0 Pkt.)
Platz 2: Obi.de (8,0 Pkt.)
Platz 3: Sonderpreis-baumarkt.de (7,5 Pkt.)

Liefergeschwindigkeit

Die 15 untersuchten Online-Baumärkte der Studie unterscheiden sich in Sachen Liefergeschwindigkeit zum Teil sehr stark. Je nach Verfügbarkeit und Art des Produktes variieren die Lieferzeiten zwischen 1-2 Werktagen und bis zu 5 Werktagen. Größere und sperrige Produkte müssen per Spedition an den Kunden versandt werden. Hier liegen die Lieferzeiten der Baumärkte um einiges höher als beim herkömmlichen Paketversand. Kunden müssen hier bis zu 15 Werktage auf ihre Bestellung warten. Bei NICHT-Lagerware sind es sogar bis zu 6 Wochen.

Um die schnellsten  Online-Baumärkte zu ermitteln wurden die angegebenen Lieferzeiten bei den Produkten des Basis-Warenkorbs miteinander verglichen und ein Ranking der Anbieter erstellt. Die Reihenfolge der schnellsten Anbieter ergab sich aus der durchschnittlichen Lieferzeit der 31 repräsentativen Produkte des Basis-Warenkorbs. Für die errechnete durchschnittliche Lieferzeitplatzierung wurde eine Punktzahl zwischen 0 (sehr langsam) und 10 (sehr schnell) vergeben.

Schnellster Online-Baumarkt der Studie ist mit 9,9 Punkten Baumarktdiscount.de. Auf Platz 2 folgt mit 9,7 Punkten für die durchschnittliche Lieferzeit Sonderpreis-baumarkt.de. Drittschnellster Online-Baumarkt wurde mit 9,6 Punkten Bauhaus.info.

Platz 1: Baumarktdiscount.de (9,9 Pkt.)
Platz 2: Sonderpreis-baumarkt.de (9,7 Pkt.)
Platz 3: Bauhaus.info (9,6 Pkt.)

Lieferservice

Welche Services werden bei der Auslieferung bzw. beim Abholen vor Ort angeboten?

Wie bei vielen anderen Branchen auch, zeigt sich die Kundenorientierung häufig am Lieferservice. Gute Online-Baumärkte liefern Speditionsware zum Wunschtermin des Kunden. An der Bordsteinkante ist bei den meisten Baumärkten bereits Schluss. Gute Anbieter liefern jedoch frei Verwendungsstelle und helfen gegen Aufpreis bei Aufbau bzw. Anschluss. So werden Elektrogeräte bei einigen Online-Baumärkten von einem Fachmann angeschlossen, der das Altgerät auch gleich mitnimmt. Nicht alle Online-Baumärkte der Studie bieten die Selbstabholung der online bestellten Ware an. Das geht nur, wenn der Baumarkt auch stationäre Filialen besitzt. Einige Baumarkt-Ketten bieten ihren Kunden bei Selbstabholung Hilfe in Form von Mietanhängern oder -transportern an.

Den besten Lieferservice der 15 untersuchten Online-Baumärkte bietet mit 7,5 von 10 Punkten Hagebau.de. Hier wird frei Verwendungsstelle geliefert und der Aufbau-/Anschlussservice ist zum Teil sogar kostenfrei. Auf Platz 2 mit 6,5 Punkten folgt Bauhaus.info. Bei Selbstabholung bekommt der Kunde für den Transport kostenlos einen Mietanhänger gestellt. Platz 3 belegen Hornbach.de und Obi.de mit jeweils 5,5 Punkten.

Platz 1: Hagebau.de (7,5 Pkt.)
Platz 2: Bauhaus.info (6,5 Pkt.)
Platz 3: Hornbach.de (5,5 Pkt.)
Platz 3: Obi.de (5,5 Pkt.)

Rückgabemodalitäten

Wie viel Zeit hat der Kunde die Ware zurückzugeben und welche Kosten entstehen dabei?

Wichtig beim Online-Kauf sind für den Kunden auch die Rückgabemodalitäten. Gesetzlich vorgeschrieben ist eine 14-tägige Rückgabefrist. Nicht alle Online-Baumärkte übernehmen dabei die Rücksendekosten. Fünf Anbieter gewähren eine längere Rückgabefrist von bis zu 30 Tagen. Gut für den Kunden, wenn die Ware auch vor Ort in einer der Filialen abgegeben werden kann.

Die Studie zeigt, dass 5 der 15 untersuchten Baumärkte mehr Zeit für die Rückgabe einräumen, als dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Auch die Übernahme der Rücksendekosten durch die Anbieter ist weitgehend üblich. Bei 4 Online-Baumärkten muss sich der Kunde an den Kosten der Rücksendung beteiligen.

Die Teilkategorie „Rückgabemodalitäten“ entscheiden Bauhaus.info und Hagebau.de mit jeweils 10 Punkten für sich. Beide räumen ihren Kunden 30 Tage für die kostenfreie Rückgabe ein. Zudem besteht die Möglichkeit die Ware in einer Filiale vor Ort zurückzugeben. Auf Platz 2 mit jeweils 9 Punkten folgen Baumarktdirekt.de, Baumarktdiscount.de und Sonderpreis-baumarkt.de. Auch hier beträgt die Rückgabefrist 30 Tage, bei kostenfreiem Rückversand. Platz 3 belegen Hellweg.de und Baywa-baumarkt.de mit jeweils 6 Punkten.

Platz 1: Bauhaus.info (10 Pkt.)
Platz 1: Hornbach.de (10 Pkt.)
Platz 2: Baumarktdirekt.de (9 Pkt.)
Platz 2: Baumarktdiscount.de (9 Pkt.)
Platz 2: Sonderpreis-baumarkt.de (9 Pkt.)
Platz 3: Hellweg.de (6 Pkt.)
Platz 3: Baywa-baumarkt.de (6 Pkt.)

Ergebnis-Tabelle Lieferleistung

Die beste Lieferleistung aller 15 untersuchten Online-Baumärkte bietet mit 8,5 von 10 Punkten Bauhaus.info. Der Paketversand ist hier kostenlos. Nur für die Lieferung per Spedition  muss der Kunde zahlen. Die Lieferzeiten sind mit 1-2 Werktagen bei Paketware und 5-9 Werktage bei Speditionsware vergleichsweise niedrig. Im Geschwindigkeitsranking belegte Bauhaus.info Platz 3 von den 15 getesteten Online-Baumärkten. Die Lieferung per Spedition erfolgt zu einem Wunschtermin des Kunden und gegen Aufpreis frei Verwendungsstelle. Auch ein Aufbau- bzw. Anschlussservice ist zubuchbar. Bei Selbstabholung gibt es von Bauhaus einen kostenlosen Mietanhänger. Für die Rückgabe hat der Kunde 30 Tage Zeit. Kosten entstehen ihm dabei nicht. Auf Wunsch kann die Ware auch vor Ort in einer Bauhaus-Filiale abgegeben werden.

Auf Platz 2 folgt Hornbach.de mit 7,6 Punkten. Der Baumarkt punkte vor allem durch schnelle Lieferung und faire Rückgabemodalitäten. Online bestellte Ware kann der Kunde auch hier vor Ort abholen und bekommt auf Wunsch einen Transporter oder Anhänger gegen eine Mietgebühr gestellt. Platz 3 belegt Obi.de mit 6,9 Punkten. Hier ist die Lieferung per Spedition kostenlos. In Sachen Liefergeschwindigkeit belegt Obi einen der vorderen Plätze.

Produktangebot

Für die Bewertung des Produktangebots wurden die Teilkategorien Sortimentsumfang und Sortimentstiefe untersucht. Jede der Teilkategorien wurde mit Punkten zwischen 0 (sehr schlecht) bis 10 (sehr gut) bewertet. Der Durchschnitt aus den Teilkategorien ergibt die Punktzahl für das Produktangebot.

Neben den Preisen und der Lieferleistung muss auch das Produktangebot des Online-Baumarktes stimmen. Kunden erwarten ein breites Sortiment für Themen-Bereiche wie Bauen, Garten & Freizeit, Technik, Wohnen und Bad & Küche. Für jeden Bereich sollte dem Kunden eine ausreichend große Auswahl an Marken, Herstellern und Produktalternativen in mehreren Preis-Bereichen zur Verfügung stehen.

Sortimentsumfang

Werden Produkte für alle relevanten Themen-Bereiche angeboten?

Ob Bauen, Technik, Garten & Freizeit, Wohnen oder Bad & Küche, Kunden erwarten von Online-Baumärkten das, was sie auch von klassischen Baumarkt-Ketten kennen, ein ausreichendes Produktangebot für alle Themenwelten. Die Studie zeigt, dass sich die 15 untersuchten Online-Baumärkte in ihrem Sortimentsumfang stark unterscheiden. Insgesamt wurde das Sortiment in 46 Produktkategorien aus 5 Themenwelten untersucht.

Für die Bewertung des Sortimentsumfangs wurde geprüft, ob die Online-Baumärkte Artikel in folgenden Produktkategorien anbieten:

– Baustoffe
– Arbeitsgerüste & Leitern
– Fliesen
– Türen inkl. Zargen
– Garagen & Carports
– Fenster
– Laminat & Parkett
– Treppen & Geländer
– Gartenbau
– Bauholz
– Zäune und Mauern
– Pflanzen
– Dünger & Erden
– Terasse & Wege
– Gartenmöbel
– Gartenmaschinen/-geräte
– Gartenwerkzeug
– Gartenhäuser & Gewächshäuser
– Grills & Drillzubehör
– Gartenbewässerung
– Tierbedarf
– Kamine & Öfen
– Groß- und Reinigungsmaschinen
– Heizen, Klima & Ventilatoren
– Handwerkzeuge
– Werkzeugkoffer
– Sicherheit & Haustechnik
– Elektrowerkzeuge
– Werkstatteinrichtung
– Autozubehör
– PKW-Anhänger
– Elektroinstallation
– Farben & Lacke
– Farben- & Tapetenzubehör
– Lampen & Leuchten
– Deko & Wohnaccessoires
– Badmöbel & Spiegel
– Duschen & Wannen
– Badtextilien & Accessoires
– Armaturen & Brausen
– Küchenmöbel
– Badkeramik
– Sauna & Wellness
– Küchenausstattung
– Elektrogeräte
– Arbeitsplatten

Die Online-Baumärkte mit dem größten Sortimentsumfang sind Hornbach.de und Hagebau.de mit jeweils 10 von 10 Punkten. Beide Online-Shops können zurecht als Vollsortimenter bezeichnet werden. Hier finden Kunden Produkte zu sämtlichen Themenwelten traditioneller Baumarkt-Ketten. Nur knapp dahinter auf Platz 2 folgen Obi.de und Hellweg.de mit jeweils 9,8 Punkten. Platz 3 mit einem ebenfalls breiten Produktsortiment belegen Bauhaus.info und Baywa-baumarkt.de.

Platz 1: Hornbach.de (10 Pkt.)
Platz 1: Hagebau.de (10 Pkt.)
Platz 2: Obi.de (9,8 Pkt.)
Platz 2: Hellweg.de (9,8 Pkt.)
Platz 3: Bauhaus.info (9,6 Pkt.)
Platz 3: Baywa-baumarkt.de (9,6 Pkt.)

Sortimentstiefe

Wie groß ist die Produktauswahl je Produktkategorie in den jeweiligen Themen-Bereichen?

Gute Online-Baumärkte nutzen ihre Unabhängigkeit von Ausstellungsflächen für eine größere Produktauswahl. Kunden haben so die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Herstellern und Marken, das für sich passende Produkt auszuwählen. Die Studie zeigt, dass sich die 15 Online-Baumärkte auch hier stark von einander unterscheiden. Während einige je Themen-Welt mehrere Tausend Artikel zur Auswahl stellen, beschränken sich andere wiederum auf einige wenige Produkte.

Die größte Sortimentstiefe aller 15 untersuchten Online-Baumärkte bietet Hornbach.de mit 8,2 von 10 Punkten. Der Baumarkt liegt mit seiner überdurchschnittlichen Produktauswahl weit vor allen anderen untersuchten Anbietern. Weit dahinter auf Platz 2 folgt Obi.de mit 4,9 Punkten für seine Sortimentstiefe. Platz 3 belegt Hagebau.de mit 3,2 Punkten.

Platz 1: Hornbach.de (8,2 Pkt.)
Platz 2: Obi.de (4,9 Pkt.)
Platz 3: Hagebau.de (3,2 Pkt.)

Ergebnis-Tabelle Produktangebot

Bestes Produktangebot

Hornbach.de

Das Beste Produktangebot aller 15 untersuchten Online-Baumärkte bietet Hornbach.de. Die mit Abstand größte Produktauswahl in nahezu allen Themen-Bereichen führten zum verdienten 1. Platz mit 9,1 von 10 möglichen Punkten. Platz 2 belegt Obi.de, dank einem sehr umfangreichem Sortiment. Auf Platz 3 landet Hagebau.de mit 6,6 Punkten, ebenfalls dank seines großen Sortimentsumfangs.

Shopping-Erlebnis

Für die Bewertung des Shopping-Erlebnis wurden die Teilkategorien „Kundenservice“, „Vor Ort Service“, „Beratungsangebot“, „Sicherheit“, „Zahlungsmöglichkeiten“, „Großkundenprogramm“ und „Shop-Design“ untersucht. Jede der Teilkategorien wurde mit Punkten zwischen 0 (sehr schlecht) bis 10 (sehr gut) bewertet. Der Durchschnitt aus den sieben Teilkategorien ergibt die Punktzahl für das Shopping-Erlebnis.

Dem Kunden ein Einkaufserlebnis zu verschaffen ist im E-Commerce ebenso wichtig für die Kundenbindung, wie im stationären Handel. Lediglich die Mittel unterscheiden sich. Die Studie untersuchte sieben Teilkriterien, die für ein positives Shopping-Erlebnis wichtig sind. Die Online-Baumärkte, die es schaffen in allen Kriterien zu überzeugen, bieten eine positive Einkaufserfahrung und legen so den Grundstein für eine lange Kundenbeziehung.

Kundenservice

Wie gut und über welche Kanäle ist der Kundenservice erreichbar?

Gute Online-Baumärkte zeichnen sich durch einen überdurchschnittlichen Kundenservice aus. Dazu gehört die gute Erreichbarkeit eines Servicemitarbeiters über Telefon, Chat oder E-Mail, alltagsfreundliche Servicezeiten in der Woche und am Wochenende, ein umfangreiches Hilfe-Angebot auf den Webseiten, sowie lokale Filialen, um Dinge wie z.B. Reklamationen vor Ort klären zu können.

Den besten Kundenservice aller 15 untersuchten Online-Baumärkte bietet Hagebau.de mit 8 von 10 möglichen Punkten. Der Kundenservice des Baumarkts ist 24 Stunden rund um die Uhr besetzt und das auch am Wochenende. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Fragen per E-Mail, Kontaktformular oder in einer der lokalen Filialen zu klären. Auf Platz 2 folgen mit Obi.de, Hornbach.de, Hellweg.de und Baywa-baumarkt.de gleich vier Online-Baumärkte die jeweils 7,5 Punkte erreichten. Allesamt zeichnen sich durch eine gute Erreichbarkeit der Service-Hotline, auch am Wochenende aus. Platz 3 belegen mit jeweils 4 Punkten Bauhaus.info und Baumarktdirekt.de.

Platz 1: Hagebau.de (8,0 Pkt.)
Platz 2: Obi.de (7,5 Pkt.)
Platz 2: Hornbach.de (7,5 Pkt.)
Platz 2: Hellweg.de (7,5 Pkt.)
Platz 2: Baywa-baumarkt.de (7,5 Pkt.)
Platz 3: Bauhaus.info (4,0 Pkt.)
Platz 3: Baumarktdirekt.de (4,0 Pkt.)

Vor Ort Service

Welchen Service erhält der Kunde, wenn er seine online bestellte Ware vor Ort abholt?

Um Versandkosten zu sparen macht es für den Kunden unter Umständen Sinn, die online bestellte Ware vor Ort abzuholen. Gute Online-Baumärkte lassen ihren Kunden beim Abholvorgang nicht allein. Sie bieten beispielsweise Miettransporter oder Anhänger an und helfen beim Einladen schwerer Artikel (Einladeservice). Für die Realisierung seiner Projekte steht dem Kunden bei einigen Baumärkten eine größere Auswahl an Mietgeräten zur Verfügung. Einige Anbieter helfen per Renovierungs- und Vermessungsservice oder bieten Wartung, Inspektion, Pflege und Reparatur der gekauften Produkte an. Darüber hinaus stehen häufig Services wie Handwerkervermittlung, Ersatzteilbeschaffung, Farbmischservice, Schlüsseldienst , Holzzuschnitt, Umzugsservice oder Gasnachfüllung zur Verfügung.

Den besten Vor Ort Service aller 15 untersuchten Online-Baumärkte erhält der Kunde bei Hornbach.de (9,0 von 10 Punkte). Platz 1 verdient sich der Baumarkt durch Services wie Mietanhänger, -transporter, -geräte, Rennovierungs- und Vermessungsservice, Wartung, Inspektion, Pflege und Reparatur gekaufter Maschinen, Ersatzteilbeschaffung, Farbmischservice, Einrahmungen, Gasnachfüllung, Jalousien-Kürzung, Planungsservice, Tapetenbuchverleih und Holzzuschnitt.

Platz 2 erreichen Obi.de, Hellweg.de und Bauhaus.info mit jeweils 8,5 Punkten. Auch hier profitiert der Kunde von einem überdurchschnittlichem Vor Ort Service wie etwa einem Taxirufservice, falls der Beifahrer plötzlich keinen Platz mehr hat (Hellweg.de) oder einer Handwerkervermittlung für die professionelle Umsetzung größerer Projekte (Obi.de und Bauhaus.info). Platz 3 belegt Hagebau.de mit 5,5 Punkten.

Platz 1: Hornbach.de (9,0 Pkt.)
Platz 2: Obi.de (8,5 Pkt.)
Platz 2: Hellweg.de (8,5 Pkt.)
Platz 2: Bauhaus.info (8,5 Pkt.)
Platz 3: Hagebau.de (5,5 Pkt.)

Beratungsangebot

Findet der Kunde ein Beratungsangebot auf der Website des Online-Baumarkts?

Nicht jeder Baumarkt-Kunde ist handwerklich begabt bzw. verfügt über ein ausreichendes Fachwissen für alle seine Bauprojekte. So werden Mitarbeiter in Baumärkten sehr häufig um Rat gefragt. Kunden von Online-Baumärkten haben diese Möglichkeit der direkten Beratung nicht. Gute Online-Shops verfügen jedoch über ein umfangreiches Online-Beratungsangebot auf ihren Webseiten. Von Ratgebern, Planungstools, Wissenslexika bis hin zu Anleitungsvideos und Inspiration über den eigenen Blog oder die Facebook-Seite, bieten gute Anbieter ein breites Spektrum, um dem Kunden die Antworten auf seine Fragen zu geben, bevor er diese überhaupt gestellt hat.

Das beste Beratungsangebot aller 15 untersuchten Online-Baumärkte bietet Obi.de mit 10 von 10 Punkten. Über 400 Ratgeber-Artikel, 14 Planungstools, 9 Online-Rechner, 115 Wissens-Artikel, 28 Anleitungsvideos und eine Facebook-Seite mit 377.000 Fans bietet der Baumarkt das umfangreichste Angebot an Fachwissen und Ratgebern. Platz 2 belegt Hornbach.de mit 7 Punkten. Die Baumarkt-Kette bietet seinen Kunden ein eigenes Forum, über 100 Videos auf Youtube, mehr als 100 Ratgeber-Artikel und eine fast 200.000 Fans umfassende Facebook-Community. Platz 3 geht mit 6,5 Punkten an Bauhaus.info. Auch hier findet der Kunde eine Vielzahl an Ratgebern, Videos und Planungstools.

Platz 1: Obi.de (10,0 Pkt.)
Platz 2: Hornbach.de (7,0 Pkt.)
Platz 3: Bauhaus.info (6,5 Pkt.)

Datenschutz & Gütesiegel?

Wie erkennt der Kunde, dass es sich um einen vertrauenswürdigen Online-Shop handelt? Datensicherheit und -verschlüsselung sind heute Grundlage einer vertrauensvollen Kundenbeziehung. Gute Online-Baumärkte gehen verantwortungsvoll mit den Daten ihrer Kunden um und lassen sich von Institutionen wie TrustedShops oder TÜV zertifizieren. Aber auch Kundenbewertungen von Anbietern wie eKomi und TrustedShops vermitteln dem Kunden das nötige Vertrauen für den Online-Kauf.

Platz 1 in der Teilkategorie Sicherheit geht an Onlineshop-baumarkt.de mit 9,5 von 10 Punkten. Neben der TrustedShops-Zertifizierung zeigt der Online-Shop per SSL-Siegel, dass er vertrauensvoll mit den Daten seiner Kunden umgeht. eKomi-Kundenbewertungen und das Händlerbund-Siegel verstärken den vertrauenswürdigen Ersteindruck. Platz 2 belegt Hellweg.de mit 9 Punkten. Der Online-Baumarkt besitzt nicht nur das TrustedShops-Siegel, sondern kann auch das Siegel des Deutschen Servicepreises präsentieren. Darüber hinaus wird der Kunde mit eKomi-Kundenbewertungen überzeugt. Platz 3 geht mit jeweils 8 Punkten an Baywa-baumarkt.de, Devo-baumarkt.de und Mein-online-baumarkt.de.

Platz 1: Onlineshop-baumarkt.de (9,5 Pkt.)
Platz 2: Hellweg.de (9 Pkt.)
Platz 3: Baywa-baumarkt.de (8 Pkt.)
Platz 3: Devo-baumarkt.de (8 Pkt.)
Platz 3: Mein-online-baumarkt.de (8 Pkt.)

Zahlungsmöglichkeiten

Werden die wichtigsten Zahlungsformen angeboten?

Kommt es zur Bezahlung erlauben sich viele Online-Shops unnötige Schwächen. Die Studie prüfte, ob die Online-Baumärkte die gängigen Zahlungsmethoden anbieten, welche Gebühren sie erheben, ob Skonto oder Rabatte angeboten werden und ob es die Möglichkeit der Finanzierung des Onlinekaufs gibt.

Tatsächlich bieten 3 der 15 untersuchten Baumärkte bis zu 4% Skonto bei Vorauskasse an. Einer räumt sogar einen Mengenrabatt auf Anfrage ein. Die Möglichkeit der Finanzierung gibt es bei 3 der 15 Online-Baumärkte.

Platz 1 in der Teilkategorie Zahlungsmöglichkeiten belegt mit 6,5 von 10 Punkten Devo-baumarkt.de. Hier erhält der Kunde neben 3% Skonto bei Vorkasse die ganze Spannbreite an üblichen Zahlungsformen. Darunter auch Zahlung auf Rechnung und per Lastschrift. Auf Platz 2 folgen mit jeweils 6 Punkten Onlineshop-baumarkt.de, Hornbach.de, Baumarktdiscount.de und Bauhaus.info. Letzterer bietet bei Anzahlung die Möglichkeit den Rest beim Spediteur zu zahlen (Speditionsinkasso). Bei Onlineshop-baumarkt.de erhält der Kunde 4% Skonto bei Vorkasse, Hornbach.de und Baumarktdiscount.de bieten unter anderem die Zahlung per Vorkasse im Markt. Platz 3 geht an Obi.de und Contorion.de mit jeweils 5,5 Punkten.

Platz 1: Devo-baumarkt.de (6,5 Pkt.)
Platz 2: Onlineshop-baumarkt.de (6 Pkt.)
Platz 2: Hornbach.de (6 Pkt.)
Platz 2: Baumarktdiscount.de (6 Pkt.)
Platz 2: Bauhaus.info (6 Pkt.)
Platz 3: Obi.de (5,5 Pkt.)
Platz 3: Contorion.de (5,5 Pkt.)

Großkundenprogramm

Welche Vorteile erhalten Vielbesteller wie z.B. Gewerbetreibende?

Gewerbetreibende und Großkunden gehören zur beliebtesten Kundengruppe der Baumärkte, denn sie bestellen besonders häufig und in großem Umfang. Kundenbindungsprogramme wie spezielle Kundenkarten räumen diesen Kunden besondere Vorteile ein. Umsatzbasierte Rabatt-Staffelungen, gesonderten Kundenservice und die problemlose Zahlung per Rechnung sind Vorteile, die die Online-Baumärkte ihren Großkunden anbieten.

Das beste Großkundenprogramm aller 15 untersuchten Online-Baumärkte bietet Obi.de mit 10 von 10 Punkten. Neben der bevorzugten Behandlung im Kundeservice profitieren die Teilnehmer von einer besonders attraktiven Rabattstaffelung, die sich auf den Jahresumsatz bezieht. Bis zu 10% werden dem Kunden zurückerstattet und ab dem Folgejahr sogar von vornherein vom Preis abgezogen. Platz 2 geht mit 8,5 Punkten an das Großkundenprogramm von Bauhaus.info. Auch hier gibt es bis zu 10% des Jahresumsatzes zurück. Platz 3 belegt Hellweg.de mit 8 Punkten. Hellweg räumt seinen Großkunden ebenfalls bis zu 10% Rabatt ein, jedoch erst ab einem Jahresumsatz von 10.000 €. Für kleinere Umsätze beträgt der Preisnachlass zwischen 3% und 5%.

Platz 1: Obi.de (10 Pkt.)
Platz 2: Bauhaus.info (8,5 Pkt.)
Platz 3: Hellweg.de (8 Pkt.)

Shop-Design

Ist der Onlineshop optisch ansprechend, übersichtlich und benutzerfreundlich?

Ein gutes Shop-Design macht dem Kunden die Verweildauer auf der Website so angenehm wie möglich. Der Online-Shop sollte gut strukturiert, die Farbwahl ansprechend und die Informationen wohl dosiert und übersichtlich vermittelt werden. Produktkategorien sollten logisch aufgebaut sein. Filtermöglichkeiten und eine punktgenaue Suchfunktion erleichtern das Finden des gesuchten Produktes. Ausreichend große und viele Produtkfotos sowie umfangreiche Informationen geben eine guten Eindruck vom Produkt. In der Produktübersichtsseite sollte sofort erkennbar sein, ob ein Produkt auf Lager ist und wie lange die Lieferzeiten sind. Kundenbewertungen zeigen ob ein Produkt besonders beliebt ist oder nicht bzw. ob es Mängel aufweist. Funktionen wie der Produktvergleich erleichtern die Entscheidungsfindung. Merk- oder Wunschlisten ermöglichen das spätere Wiederfinden favorisierter Produkte.

Das beste Shop-Design der 15 untersuchten Online-Baumärkte bietet Obi.de. Der Shop ist schematisch gut aufgebaut, die Inhalte sinnvoll und übersichtlich angeordnet, die Aufmerksamkeit des Besuchers wird damit geschickt auf die wichtigen Informationen gelenkt. Die Produktfotos sind groß und von hoher Qualität. Zudem ist der Kunde stets darüber informiert mit welcher Lieferzeit er rechnen muss. Artikelbeschreibungen sind übersichtlich und umfangreich. Kundenbewertungen verraten was andere Käufer vom Produkt halten. Auf Platz 2 folgen die Online-Shops von Hellweg.de und Hornbach.de mit jeweils 9 Punkten. Beide sind ansprechend gestaltet, bieten einen hervorragenden Überblick und eine gute Produktkategorisierung. Auf Platz 3 folgt Hagebau.de, dessen Shop-Design ebenfalls kaum Schwächen aufweist.

Platz 1: Obi.de (10 Pkt.)
Platz 2: Hellweg.de (9 Pkt.)
Platz 2: Hornbach.de (9 Pkt.)
Platz 3: Hagebau.de (8,5 Pkt.)

Ergebnis-Tabelle Shopping-Erlebnis

KS = Kundenservice,
VOS = Vort Ort Service,
BA = Beratungsangebot;
SH = Sicherheit;
ZM = Zahlungsmöglichkeiten;
GP = Großkundenprogramm;
SD = Shop-Design;

Die Punktzahl für das Shopping-Erlebnis ergibt sich aus dem Durchschnitt der Teilkategorien.

Bestes Shopping-Erlebnis

Obi.de

Der Online-Baumarkt mit dem besten Shopping-Erlebnis unserer Studie ist Obi.de mit 8,4 von 10 Punkten. Der Online-Shop von Obi besitzt das beste Shop-Design aller 15 untersuchten Anbieter und hat kaum Schwächen. Der Kundenservice ist sowohl wochentags, als auch am Wochenende gut zu erreichen. Bei Selbstabholung erhält der Kunde einen erstklassigen Vor Ort Service. Das Beratungsangebot ist das beste aller Online-Baumärkte im Netz und auch das Großkundenprogramm von Obi.de ist für Gewerbetreibende und Vielbesteller hochattraktiv.

Auf Platz 2 folgt Hornbach.de mit 7,5 Punkten. In Sachen Shopping-Erlebnis erlaubt sich der Online-Baumarkt keine Schwächen. Erstklassig sind der Vor Ort Service und das Shop-Design. Platz 3 belegt Hellweg.de mit 7,3 Punkten. Der Online-Shop ist hervorragend designt und zeigt den Kunden viele vertrauensbildende Signale. Vor Ort gibt es zudem ein herausragendes Service-Angebot.

Ergebnis-Tabelle Leistungsvergleich

Bester Online-Baumarkt

Bester Online-Baumarkt aller 15 untersuchten Anbieter ist Hornbach.de mit 24,2 von 30 möglichen Punkten. Die Baumarkt-Kette ist mit ihrem Online-Shop in allen drei Leistungskriterien „Lieferleistung“, „Produktangebot“ und „Shopping-Erlebnis“ ganz vorn vertreten. Faire Rückgabemodalitäten und kurze Lieferzeiten bescheren Hornbach.de Platz 2 in der Lieferleistung. In Sachen Produktangebot landet Hornbach unangetastet auf dem ersten Platz. Kein anderer Online-Baumarkt bietet ein annähernd umfangreiches Sortiment. Das Shopping-Erlebnis auf Hornbach.de ist für den Kunden erstklassig. Dazu zählen ein hervorragendes Shop-Design, gute Erreichbarkeit des Kundenservice und ein überdurchschnittlicher Vor Ort Service. Insgesamt ist Hornbach.de verdienter Sieger unserer Studie Online-Baumärkte 02/2015.

Zweitbester Online-Baumarkt mit 22,6 Punkten wurde Obi.de. Der Baumarkt punktete vor allem durch kurze Lieferzeiten, niedrige Versandkosten und einem großen Sortimentsumfang. Zudem bietet Obi seinen Kunden das beste Beratungsangebot, Großkundenprogramm und Shop-Design aller untersuchten Online-Baumärkte.

Auf Platz 3 mit 20,4 Punkten folgt Bauhaus.info. Faire Rückgabemodalitäten, eine schnelle Lieferung und niedrige Versandkosten zeichnen den Baumarkt aus und machen ihn zur Nummer eins in Sachen Lieferleistung. Das Sortiment ist umfangreich bestückt und der Vor Ort Service erstklassig. Bauhaus bietet seinen Kunden darüber hinaus ein hochattraktives Großkundenprogramm.

Wer ist Preis-Leistungs-Sieger?

Ausschlaggebend für das Preis-Leistungs-Ranking ist der Preis-Leistungs-Quotient. Dieser ergibt sich aus der erreichten Leistungspunktzahl geteilt durch das durchschnittliche Preis-Ranking. Je höher der Quotient, desto besser das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Preis-Leistungs-Sieger

Der Online-Baumarkt mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis in unserer Studie ist Hornbach.de. Im Preisvergleich belegt der Baumarkt mit einem durchschnittlichen Preis-Ranking von 3,26 bei 465 verglichenen Produktpreisen Platz 2. Auch im Leistungsvergleich konnte Hornbach in allen Kriterien Bestwerte aufweisen. Platz 2 in der Lieferleistung, der erste Platz beim Produktangebot und wiederum Platz 2 beim Shopping-Erlebnis sichern Hornbach den Gesamtsieg in der Studie und aufgrund der günstigen Preise auch den Titel des Preis-Leistungs-Siegers. Hornbach punktete vor allem mit fairen Rückgabemodalitäten und kurzen Lieferzeiten. Das Produktangebot ist mit großem Vorsprung des umfangreichste aller Online-Baumärkte. Ein hervorragender Vor Ort Service und ein ausgezeichnetes Shop-Design bescheren der Baumarkt-Kette Platz 2 beim Shopping-Erlebnis. Insgesamt lässt sich festhalten, dass Hornbach.de in der Studie rundum überzeugen konnte und somit verdient der große Gewinner ist.

Auf Platz 2 in Sachen Preis-Leistungsverhältnis folgt Bauhaus.info. Im Preisvergleich landet Bauhaus auf Platz 3. Dem steht Platz 1 in der Lieferleistung gegenüber. Darüber hinaus überzeugt Bauhaus mit einem großen Sortimentsumfang, sehr gutem Vor Ort Service und einem attraktiven Großkundenprogramm.

Das drittbeste Preis-Leistungs-Verhältnis in der Studie lieferte Obi.de ab. Preislich liegt Obi zwar nur auf Platz 7 in der Studie. Dafür kann der Baumarkt mit einer guten Lieferleistung und einem hervorragendem Produktangebot punkten. Bestleistung zeigt Obi.de darüber hinaus in den Bereichen Beratungsangebot, Großkundenprogramm und Shop-Design.